BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Neuerteilung einer Fahrerlaubnis nach Entzug

Ist Ihnen die Fahrerlaubnis durch ein Gericht oder durch die Fahrerlaubnisbehörde entzogen worden, muss ein Antrag auf Neuerteilung einer Fahrerlaubnis persönlich gestellt werden.
Dieser Antrag darf frühstens 6 Monate vor Ablauf der ausgesprochenen Sperrfrist gestellt werden.

Die zur Antragstellung notwendigen Unterlagen richten sich nach der angestrebten Fahrerlaubnisklasse.

Kontakt

Führerscheinstelle
Am Förderturm 28,
46049 Oberhausen
E-Mail: fuehrerscheinstelle@oberhausen.de

Gebühren

mindestens 95,00 EUR

Unterlagen

  • gültiges, amtliches Ausweisdokument
  • biometrisches Lichtbild
  • Sehtest bzw.  augenärztliches Gutachten nach Anlage 6 der Fahrerlaubnisverordnung
  • ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 der Fahrerlaubnisverordnung
  • Erste-Hilfe-Schulung