Bildung und Teilhabe

Mit den Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes sollen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter bestimmten Voraussetzungen verschiedene Aktivitäten in Schule und Freizeit ermöglicht werden.

Voraussetzung
für die Inanspruchnahme dieser Leistungen ist, dass für das jeweilige Kind oder den Jugendlichen eine der folgenden Leistungen bezogen wird:

  • Sozialhilfe nach dem SGB XII
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Kinderzuschlag
  • Wohngeld und gleichzeitig Kindergeld
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende (Leistungen nach SGB II)

und das Kind/ der Jugendliche oder junge Erwachsene eine Kita, allgemeine oder berufsbildende Schule besucht.

Ausnahme hierbei bildet die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben. Diese kann von Kindern und Jugendlichen nur bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs in Anspruch genommen werden.

Leistungen:

- Schulbedarfspaket
- Zuschuss zum Mittagessen
- Übernahme von Ausflügen und Klassenfahrten
- Zuschuss für Schülerbeförderungskosten
- Lernförderung
- Soziale und kulturelle Teilhabe
 



Bei Bezug von Arbeitslosengeld oder Sozialgeld nach dem SGB II wenden Sie sich bitte an das

Jobcenter Oberhausen
Postfach 10 15 05
46015 Oberhausen
E-Mail: jobcenter-oberhausen@jobcenter-ge.de

Kontakt

BUT
Hagelkreuzstraße 101,
46149 Oberhausen
E-Mail: bildung-und-teilhabe@oberhausen.de

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.

Unterlagen

  • Antragsformular
  • Kopie des Leistungsbescheids (Wohngeld, Kinderzuschlag),
  • Schulbescheinigung ab dem 16. Lebensjahr
  • ab dem 18. Lebensjahr ist eine Vollmacht einzureichen oder selbst ein Hauptantrag zu stellen