BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Anmeldung der Eheschließung

Aktuelle Informationen:

 

Aktuell sind ausschließlich Bargeldzahlungen möglich!

 

Alle angemeldeten Eheschließungstermine finden statt.

Zu den Trauungen im Schloss Oberhausen, im Technischen Rathaus in Sterkrade sowie in der Burg Vondern sind insgesamt maximal 10 Personen zugelassen, inklusive der Standesbeamtin und der Eheschliessenden.
Wenn Ihre Trauung fotografisch begleitet werden soll, muss die fotografierende Person ebenfalls innerhalb der vorgeschreibenen Gästezahl enthalten sein. Ebenso die Trauzeugen.

Für den Aufenthalt im Innenhof bzw. dem Rathausvorplatz beachten Sie bitte die geltende Coronaschutzverordnung (maximale Anzahl von Personen, die als Gruppe zusammen stehen, Haushaltsregelungen etc.).

Es gilt während des gesamten Aufenthalts im Gebäude eine Maskenpflicht für alle Anwesenden.

 

Die Anzahl der Gäste bei Eheschließungen erfolgt in Abhängigkeit von der jeweiligen Lage.

Bitte sehen Sie von Anfragen ab, die Eheschließungstermine in den nächsten Wochen und Monaten betreffen.

Das Standesamt klärt die Möglichkeiten der im Trausaal zugelassenen Personen zur Eheschließungen mit dem Krisenstab von Woche zu Woche ab.

Alle Paare werden persönlich informiert.

 

Anmeldung zur Eheschließung

Zuständig für die Anmeldung ist immer das Standesamt des Wohnsitzes oder des gewöhnlichen Aufenthalts.

Für eine Eheschließung ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese findet im technischen Rathaus, beim Standesamt statt.

Für die Anmeldung vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin.

Bitte informieren Sie sich vorab, ob Ihr Wunschdatum verfügbar ist.

Die Anmeldung der Eheschließung ist 6 Monate gültig.


Wo finden die Eheschließungen statt?

Schloss Oberhausen

Burg Vondern (Trausaal, 1. Etage) nicht barrierefrei

Ab Februar 2020: Technisches Rathaus Sterkrade (B 101, 1. Etage)

Am 26.06., 14.08. & 25.09.2020: Weiße Flotte auf dem Rhein-Herne-Kanal

Kontakt

Eheschließung
Bahnhofstraße 66,
46145 Oberhausen
E-Mail: eheschliessung@oberhausen.de

Gebühren

  • Anmeldung Eheschließung nach Prüfung deutschen Rechts 40,- EUR
  • Anmeldung Eheschließung nach Prüfung ausländischen Rechts 66,- EUR
  • Eheurkunde 10,- EUR
  • Eventuelle Gebühren
    • Einsicht in ein Register 6,- EUR 
    • Aufenthaltsbescheinigungen 9,- EUR
    • Stammbuch 20,- bis 60,- EUR
    • Termin außerhalb der Öffnungszeiten (im Rahmen der vorgegebenen Termine) 92,- EUR
    • Musik bei der Trauung 14,- EUR
    • Eheschließung nach Anmeldung in einem anderen Standesamt 40,- EUR
    • Reservierung Trautermin 5.- EUR

Unterlagen

  • gültiger Personalausweis/Reisepass,
  • Aufenthaltsbescheinigungen der Meldebehörde,
  • Geburtenregisterauszüge der Verlobten (wenn Sie nicht in Oberhausen geboren sind),
  • Nachweise über Vorehen (Eheregisterauszug und Scheidungsurteil/ Sterbeurkunde)
  • weitere Unterlagen, insbesondere für Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit, werden bei einem Beratungstermin mitgeteilt

Sollte einer von Ihnen die Eheschließung alleine anmelden, dann muss zusätzlich eine Vollmacht mitgebracht werden.
Sollte einer von Ihnen nicht ausreichend der deutschen Sprache mächtig sein, dann bringen Sie bitte einen Dolmetscher mit. Dieser darf mit keinem von Ihnen verwandt sein.