BIS: Templatebasierte Anzeige

 

OLGAs Rock

Ein liebgewonnenes Oberhausener Highlight ist das OLGAs Rock-Festival. Der Mix aus Punk(-rock), Rock, Alternative, Ska, Indie(-pop) und Elektro überzeugt. Im Jahr 1999 startete das Festival noch ganz klein mit ca. 500 Besucher/-innen, im Jahr 2012 waren es an beiden Tagen zusammen über 25.000 und damit ein neuer Festivalrekord. Neben bekannten, szeneetablierten Bands bekommt jedes Jahr auch eine noch unbekannte Gruppe die Möglichkeit beim OLGAs Rock aufzutreten.

Die Auswahl der (unbekannten) Band erfolgt durch den „best of unsigned“ Contest, bei dem eine Jury gemeinsam mit dem Publikum entscheidet, welche Band die Olga rocken darf. Veranstalter des Festivals ist die Stadt Oberhausen, die Umsetzung und Durchführung, sowie das Booking der Bands übernimmt der rocko e.V. Nähere Infos zum Festival gibt’s auf der Homepage von OLGAs Rock.

Kontakt

Kulturbüro
Gewerkschaftsstraße 76-78,
46045 Oberhausen
E-Mail: kulturbuero@oberhausen.de

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an, oder erstellen Sie hier ein neues Bürgerkonto.