BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Gründachkataster

Ein begrüntes Hausdach wertet nicht nur optisch auf, sondern schafft auch eine Vielzahl positiver Effekte für das Gebäude, den Mensch und die Umwelt. Die Begrünung wirkt ganzjährig im Winter als Dämmung vor Kälte und dient im Sommer als Hitzeschutz. Begrünte Dächer bilden zudem wichtige Ersatzlebensräume und Trittsteinbiotope für Tiere und Pflanzen. Durch die Vegetation können außerdem große Mengen an CO2 und Feinstaub gebunden werden.

Daher hat der Regionalverband Ruhr zusammen mit der Emschergenossenschaft ein Gründachkataster für die gesamte Region erstellen lassen. Dieses bietet jedem/r Oberhausener Bürger/in die Möglichkeit ganz einfach per Mausklick zu überprüfen, wie hoch die Eignung ihres Gebäudes für ein Gründach ist. Das Online-Kataster zeigt durch Einfärbung der Dachflächen aber nicht nur an, wie gut sich das jeweilige Gebäude für das Anlegen eines Gründachs eignet, sondern es wird im Rahmen einer Detailanalyse auch die eingesparte Abwassermenge, die CO2-Absorption und der gespeicherte Feinstaub pro Jahr abgeschätzt.

Kontakt

Klimaschutz
Bahnhofstraße 66,
46145 Oberhausen
E-Mail: klimaschutz@oberhausen.de
Gründachkataster
Ein begrüntes Hausdach wertet nicht nur optisch auf, sondern schafft auch eine Vielzahl positiver Effekte für das Gebäude, den Mensch und die Umwelt. Die Begrünung wirkt ganzjährig im Winter als Dämmung vor Kälte und dient im Sommer als Hitzeschutz. Begrünte Dächer bilden zudem wichtige Ersatzlebensräume und Trittsteinbiotope für Tiere und Pflanzen. Durch die Vegetation können außerdem große Mengen an CO2 und Feinstaub gebunden werden.

Daher hat der Regionalverband Ruhr zusammen mit der Emschergenossenschaft ein Gründachkataster für die gesamte Region erstellen lassen. Dieses bietet jedem/r Oberhausener Bürger/in die Möglichkeit ganz einfach per Mausklick zu überprüfen, wie hoch die Eignung ihres Gebäudes für ein Gründach ist. Das Online-Kataster zeigt durch Einfärbung der Dachflächen aber nicht nur an, wie gut sich das jeweilige Gebäude für das Anlegen eines Gründachs eignet, sondern es wird im Rahmen einer Detailanalyse auch die eingesparte Abwassermenge, die CO2-Absorption und der gespeicherte Feinstaub pro Jahr abgeschätzt.
Dämmung, Hitzeschutz, CO2-Absorption https://serviceportal.oberhausen.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/26052/show
Klimaschutz
Bahnhofstraße 66 46145 Oberhausen
Telefon 0208 825-3518
Fax 0208 825-5290

Herr

Kai

Thiemann

Sachbearbeitung

B 601

0208 825-3578
kai.thiemann@oberhausen.de

Frau

Seydel

Sachbearbeitung

B612

0208 825-3600